Filmsynchronisation

signtime entwickelte gemeinsam mit den Firmen media productions und akaryon ein spezielles Verfahren der Synchronisation von Filmen in Gebärdensprache. Die Einblendungen in Gebärdensprache ermöglichen es, dass der im Film gesprochene Text – wie bei einer lautsprachlichen Synchronisation auch – so sinngemäß und vollständig wie möglich für Gehörlose zugänglich ist. Der erste Film, der so in Österreichischer Gebärdensprache synchronisiert wurde, ist „Die Fälscher“.

Wurde für einen Film eine Synchronisation in Gebärdensprache produziert, so macht es der für dieses Verfahren neu entwickelte Videoplayer möglich, eine normale DVD zu kaufen, zu Hause die Einblendungen in Gebärdensprache aus dem Internet herunter zu laden und synchron zum Film abzuspielen. In Zukunft können somit weitere Synchronisationen in Gebärdensprache produziert werden.

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen unter office@signtime.tv zur Verfügung.